Home / Fritz!Box / Netzwerkdrucker über die FritzBox einrichten

Netzwerkdrucker über die FritzBox einrichten

netzwerkdrucker
Bild: AVM

USB-Drucker als Netzwerkdrucker verwenden

Wenn Sie mehrere Computer im Haushalt benutzen und nur einen Drucker verwenden möchten, bietet sich das Einrichten eines Netzwerkdruckers an. FritzBox-Modelle mit USB-Anschluss erlauben es USB-Geräte innerhalb des Netzwerks freizugeben und Speichermedien auch über das Internet online verfügbar zu machen.

Eine Software sorgt dabei für das automatische Verbinden der USB-Geräte mit dem jeweiligen Computer. Mit der Software wird auch ein Gerätetreiber installiert, der einen lokalen USB-Anschluss emuliert. So kann nach der Installation von jedem Computer im Netzwerk auf den Netzwerkdrucker zugegriffen werden.

Wenn Sie eine FritzBox als Router verwenden, können Sie mithilfe der USB-Fernanschluss-Funktion Ihren Drucker ganz einfach für alle Computer im Netzwerk zur Verfügung stellen. Dazu verbinden Sie den Drucker über das USB-Kabel mit einem USB-Anschluss Ihrer FritzBox. Die weiteren Schritte der Einrichtung werden im folgenden Tutorial beschrieben.

Wie Sie einen „echten“ Netzwerkdrucker bzw. einen an den Computer angeschlossenen Drucker unter Windows 7 als Netzwerkdrucker einrichten, erfahren Sie unter Netzwerkdrucker einrichten in Windows 7.

FRITZ!Box 7490 im Preisvergleich
Total*: 195,89 EUR Versand*: 5,99 EUR 2 Tag(e) Preis kann jetzt höher sein.
Total*: 195,89 EUR Versand*: 5,99 EUR 2 Tag(e) Preis kann jetzt höher sein.