Home / Hardware / Grundlagen / Arbeitsspeicher

Arbeitsspeicher

arbeitsspeicherDer RAM (Random Access Memory), auch Hauptspeicher oder Arbeitsspeicher genannt, ist nach dem Cache des Prozessors der schnellste Speicher im PC.

In ihm werden Betriebssystem und Programme ausgeführt und deren Daten zwischengespeichert. Er arbeitet wesentlich schneller als andere Speichermedien wie z.B. die Festplatte und beschleunigt die Datenverarbeitung enorm.

Der RAM gehört zu den flüchtigen Speichern, er verliert also nach dem Ausschalten des PCs alle gespeicherten Daten. Die Speicher-Module werden in die sogenannten RAM-Slots bzw. RAM-Steckplätze auf dem Mainboard gesteckt. Der Typ des RAMs muss vom Mainboard unterstützt werden. Deshalb ist darauf zu achten, ob z.B. DDR2- oder DDR3-Speicher verbaut ist, da physikalisch auch nur der entsprechende RAM-Typ in die Steckplätze passt.

Die gängigsten RAM-Typen bei Anwender-PCs sind SD-RAM, DDR, DDR2 und DDR3-RAM. Bei Serverlösungen werden häufig RAM-Module mit zusätzlichen Features verbaut wie z.B. der Fehlerkorrektur.

Der Takt des RAMs sollte dem des Speichercontrollers der CPU entsprechen. Speichermodule mit höheren Taktraten können problemlos genutzt werden, da sie abwärtskompatibel sind. Der sogenannte Dual-Channel-Betrieb ermöglicht das gleichzeitige Ansprechen von zwei oder vier Speichermodulen. Dadurch kann die Datentransferrate erhöht werden. Dazu sind zwei bzw. vier Module mit gleicher Kapazität notwendig. Die Timings bzw. Latenzen geben an, wie schnell der Speicher auf Anfragen reagiert.

Bei der Frage nach der Menge des benötigten Arbeitsspeichers sollte man sich zuerst die Frage stellen, wozu der PC hauptsächlich genutzt wird. So reichen für einen Office-PC, der nur für Mails, Surfen und Textverarbeitung genutzt wird 4 GB aus. Bei aufwändigeren Szenarien, wie z.B. Bild-, Audio- oder Videobearbeitung ist deutlich mehr Speicher erforderlich. Gleiches gilt für aufwendige PC-Spiele.

Tipps zum Arbeitsspeicher-Kauf findest du im Arbeitsspeicher-Ratgeber. Wie du den neuen Arbeitsspeicher einbaust erfährst du unter Arbeitsspeicher einbauen.