Home / Hardware / Kaufberatung / Lüfter & Kühlung-Ratgeber

Lüfter & Kühlung-Ratgeber

kuehlung
High-End-CPU-Kühler mit entsprechendem Lüfter

Größere Lüfter – weniger Drehzahl – weniger Lärm

Bei Gehäuse- und Kühler-Lüftern sollte auf den Geräuschpegel sowie die richtigen Abmessungen geachtet werden. Größere Lüfter können mit weniger Drehzahl arbeiten, was den Geräuschpegel reduziert. Auch hier sind Vergleiche über Online-Portale sinnvoll, da ständig neue Lüfter auf den Markt kommen.

Eine gute Kühlung der Hardware-Komponenten ist sehr wichtig, da diese je nach Auslastung viel Abwärme produzieren. Dieser Punkt wird in meinen Augen bei Komplett-PCs oft vernachlässigt. Das führt zu einer verkürzten Lebenszeit des PCs bzw. einzelner Komponenten.

Sind im Gehäuse keine Lüfter vorinstalliert, sollte zumindest in der Front ein Lüfter nachgerüstet werden, der die Festplatten kühlt. Außerdem sollten auch die Komponenten des Mainboards, wie der Chipsatz und die Spannungswandler von einem leichtem Luftstrom gekühlt werden. Ein weiterer Lüfter im Heck kann für einen verbesserten Luftstrom sorgen.