Home / Hardware / Tutorials / CD-/DVD-Laufwerk einbauen

CD-/DVD-Laufwerk einbauen

Um ein CD- oder DVD-Laufwerk einbauen zu können, muss vorher die entsprechende Blende am Gehäuse entfernt werden. Dahinter befindet sich meist auch eine Metallplatte, die ebenfalls entfernt werden muss. Manche Gehäuse haben bewegliche Blenden, die sich beim Ausfahren des Laufwerks öffnen. Diese werden natürlich nicht entfernt.

Das Laufwerk wird von innen oder außen in einen 5,25″-Laufwerksschacht eingeschoben. Ist es richtig ausgerichtet, wird es mit vier Schrauben festgeschraubt. Dann wird das entsprechende Kabel vom Netzteil angeschlossen. Das ist je nach Ausführung des Laufwerks ein 4-Pin-Molex- oder ein SATA-Stecker. Auch hier kann man nix verkehrt machen, wenn man sich die Stecker und Buchsen einmal anschaut.

Anschließend wird das Laufwerk durch ein Datenkabel (IDE oder SATA) mit dem Mainboard verbunden. Falls nur ein IDE-Anschluss auf dem Board vorhanden ist, wird das IDE-Kabel später auch von der Festplatte genutzt (sofern es sich um ein IDE-Laufwerk handelt).

cd-dvd-laufwerk-einbauen_001 cd-dvd-laufwerk-einbauen_002 cd-dvd-laufwerk-einbauen_003