Home / Tablets / Tablet-Ratgeber

Tablet-Ratgeber

Tipps zum Tablet-Kauf

ratgeberDie Wahl des Tablets fällt nicht leicht. Der Markt ist voll von unzähligen Angeboten. Die folgenden Fragen und Antworten helfen bei der Kaufentscheidung. Dabei geht es vor allem darum, wie und wo das Tablet genutzt wird.

Welchen Betrag möchte ich maximal ausgeben?

Die Preise reichen von ca. 70 bis 1000 Euro. High-End-Geräte wie das Surface Pro 3 oder Surface Pro 4 kosten je nach Ausstattung noch einiges mehr. Wer mit dem Tablet arbeiten möchte muss unter Umständen noch Geld für das Zubehör einplanen. Das kann zum Beispiel eine Tastatur oder eine Dockingstation sein.

Wie möchte ich das Tablet nutzen?

Die Nutzung des Tablets hat einen großen Einfluss auf die Kaufentscheidung. Wer nur ab und zu etwas im Internet nachschlagen oder seine E-Mails checken möchte, für den reicht ein Einsteiger-Tablet mit kleinem Display vollkommen aus. Werden dagegen oft Videos geschaut und Games gespielt, so sollte auch auf die Akkulaufzeit geachtet werden. Um mit dem Tablet auch über längeren Zeitraum arbeiten zu können sollte das Display nicht zu klein ausfallen. Die Akkulaufzeit spielt hier eine größere Rolle, besonders wenn Sie mit dem Tablet auch mobil arbeiten möchten.

Wird das Tablet auch unterwegs benutzt?

Wenn das Tablet nur im Haus genutzt wird reicht eine WLAN-Schnittstelle vollkommen aus. Wer unterwegs mit dem Tablet arbeiten möchte oder aus anderem Grund eine mobile Datenverbindung bevorzugt, so muss das Tablet eine SIM-Karten-Schnittstelle aufweisen. Alternativ kann das Gerät mit einem Smartphone gekoppelt oder ein UMTS-Stick genutzt werden. Die verschiedenen Funk-Standards und Geschwindigkeiten finden Sie im Lexikon.

Wie groß muss das Display sein?

Ein kleines Tablet ist handlich und lässt sich schnell in der Tasche verstauen. Zum Arbeiten ist dagegen ein großes Display von Vorteil. Ansonsten wird es für die Augen schnell anstrengend. Neben der Auflösung ist auch die Helligkeit und der Kontrast wichtig. Ein Display mit grober Auflösung beansprucht die Augen und erschwert präzise Eingaben. Wer ein kleines Display bevorzugt sollte darauf achten, dass die Auflösung mindestens 1024 x 600 Pixel beträgt. Bei größeren Displays sollte sie mindestens 1280 x 800 Pixel betragen. Um komfortabel Surfen oder Texte Lesen zu können, sollte man eher eine höhere Auflösung wählen. Mit 2048 x 1536 Pixeln bei einem 10-Zoll-Display werden Texte, Bilder und Spiele sehr scharf dargestellt und präzise Eingaben ermöglicht. Der Kontrast sollte mindestens 700:1 sein und die Helligkeit 300 Candela nicht unterschreiten. Für beide Werte gilt, je höher desto besser.

Wie sieht es mit der Leistung aus?

Die Anforderungen an Prozessor und RAM hängen von der Nutzung des Tablets ab. Zum Surfen, E-Mail schreiben und kleinere Anwendungen kann ein Dual-Core mit mindestens 1 GHz und 1 GB Arbeitsspeicher ausreichen. Darunter kann es bei Videos schon mal haken. Für flüssiges Arbeiten und schnelles Öffnen der Apps sollte ein Quad-Core-Prozessor im Tablet arbeiten und mindestens 2 GB RAM verfügbar sein. Wer mit einem Windows-Tablet produktiv arbeiten und mehrere Anwendungen gleichzeitig ausführen möchte, der sollte darauf achten das der Quad-Core-Prozessor mit mindestens 1,8 GHz taktet und 4 GB RAM vorhanden sind. Für reine Office-Anwendungen sollten auch 2 GB noch ausreichend sein.

Wie viel Speicher benötige ich?

Viele Tablets kommen mit mehreren Speicher-Varianten auf den Markt. So sind 8, 16, 32, 64 GB und mehr verfügbar. Bei einem Windows-Tablet nimmt das Betriebssystem relativ viel Speicher ein, sodass ein 16 GB-Speicher nur sinnvoll ist, wenn nur kleinere Spiele und Apps installiert werden. Sofern das Tablet einen Speicherkarten-Slot aufweist, lässt sich der Speicher auch mit einer SD-Karte erweitern. Das kann eine günstige Alternative zu einem Tablet mit viel Fest-Speicher sein. Wenn auf dem Tablet viel Musik und Video-Daten gespeichert werden sollen, kommen schnell mehrere GB zusammen. Hier sollte man vergleichen ob ein Aufrüsten mit einer SD-Karte möglich ist.

Welche Geräte möchte ich an das Tablet anschließen?

Die meisten Tablets sind mit einer MicroUSB-Schnittstelle und einem Klinkenanschluss für Kopfhörer ausgestattet. Soll das Tablet mit einem TV-Gerät oder Bildschirm verbunden werden, wird eine HDMI-Schnittstelle oder ein DisplayPort benötigt. Um einen USB-Stick oder externe Festplatten anschließen zu können, sollte das Tablet einen vollwertigen USB-Anschluss besitzen. Diesen bringen nur die wenigsten Tablets mit. Alternativ kann ein Adapter-Kabel helfen, USB-Gerät und Tablet zu verbinden. Neben Bluetooth und GPS sollte überprüft werden ob eine mobile Datenverbindung benötigt wird. Dann muss das Tablet eine SIM-Karte aufnehmen können.

Benötige ich eine Tastatur oder anderes Zubehör?

Das Tablet-Zubehör wächst stetig. Neben Kopfhörern, Taschen und Schutzfolien sind auch Dockingstations, Ständer und Adapter-Kabel erhältlich. Wer langfristig mit dem Tablet arbeiten möchte, kommt um eine Tastatur nicht herum. Auch ein Eingabestift kann ganz praktisch sein. Ein Vergleich verschiedener Modelle und Hersteller lohnt sich, denn die Auswahl an Zubehör ist nicht immer gleich.

Sie suchen noch immer nach einem passendem PC, Notebook oder Tablet? Bei uns finden Sie alles rund um PCs, Notebooks & Tablets. Jetzt ALTERNATE.de Shop durchstöbern und bequem online bestellen.