Home / Windows 10 / Windows 10: Festplatte aufräumen nach dem Upgrade

Windows 10: Festplatte aufräumen nach dem Upgrade

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgradeMit dem Upgrade auf Windows 10 sichert Windows alle Daten, Einstellungen und Programme des Vorgänger-Systems auf die Festplatte. Die Daten werden im Verzeichnis C:/Windows.old abgelegt. Wer mit dem Upgrade auf Windows 10 nicht zufrieden ist oder Probleme mit Windows hat, der kann das System mit dieser Sicherung wiederherstellen. Microsoft selbst bietet dem Nutzer an, Windows 10 einen Monat lang zu testen. Danach ist ein Downgrade zu Windows 7 oder 8.1 per Knopfdruck nicht mehr möglich.

Der Ordner Windows.old nimmt mindestens 12 GB Speicherplatz auf der Festplatte ein. Durch viele Benutzerdaten und Programme kann der Ordner noch deutlich größer ausfallen. Wer mit dem neuen Betriebssystem zufrieden ist, der kann den Ordner löschen und so viel Speicherplatz auf der Festplatte freischauffeln.

Hinweis: Der Ordner sollte nur gelöscht werden, wenn man absolut sicher ist, dass keine Daten mehr aus der Sicherung benötigt werden. Im Zweifelsfall eine Sicherung auf einer externen Festplatte oder einem USB-Stick anlegen!

Allerdings ist es mit einem Rechtsklick auf den Ordner und einem Klick auf Löschen nicht getan. Denn Windows verhindert das direkte Löschen durch den Nutzer. Um den Ordner von der Festplatte zu entfernen muss die Datenträgerbereinigung genutzt werden.

Dazu wechseln Sie unter „Dieser PC“ mit einem Rechtsklick auf C:/ in die Eigenschaften der Partition.

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgrade_001

Anschließend klicken Sie auf Bereinigen.

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgrade_002

Im nächsten Schritt klicken Sie auf Systemdateien bereinigen.

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgrade_003

Jetzt wählen Sie die zu löschenden Daten aus. Der wichtigste Punkt ist Vorherige Windows-Installation(en). In diesem Beispiel nimmt der Ordner 12,5 GB auf der Festplatte ein.

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgrade_004

Nach einem Klick auf OK muss das Löschen der Dateien bestätigt werden. Fertig!

windows-10-festplatte-aufraeumen-nach-dem-upgrade_005