Home / Hardware / Tutorials / Kartenleser einbauen

Kartenleser einbauen

kartenleser-einbauen_001Ein interner Kartenleser kann in 3,5″ oder 5,25″ gefertigt sein und wird in den entsprechenden Einbauschacht eingeschoben und mit Schrauben befestigt. Je nach Ausstattung sind ein oder mehrere USB- und FireWire-Anschlüsse vorhanden. Diese werden auf dem Mainboard angeschlossen. Die Anschlüsse sind auf dem Mainboard entsprechend beschriftet.

kartenleser-einbauen_002kartenleser-einbauen_003

Auf den Steckern stehen meistens ebenfalls Bezeichnungen wie USB oder 1394 (FireWire). In der Regel sind die Stecker so gefertigt, dass ein Blind-Pin einverkehrtes Anschließen unmöglich macht. Sollte dieser nicht vorhanden sein, muss man sich die Kabelbelegung des Steckers genauer ansehen.

Hinweis: Ein falsches Anschließen kann zu Schäden am Mainboard oder dem Kartenleser führen. Das gilt auch für andere interne USB-Geräte. Das liegt daran, dass der USB-Anschluss die Geräte auch mit Strom versorgt.

kartenleser-einbauen_004 kartenleser-einbauen_005 kartenleser-einbauen_006