Home / News / Microsoft stellt Support für alte IE-Versionen ein

Microsoft stellt Support für alte IE-Versionen ein

Internet Explorer Support Ende
Screenshot: microsoft.com

Support alter IE-Versionen endet am 12.Januar 2016

Am 12.Januar 2016 stellt Microsoft den Support für alte Versionen des Internet Explorers ein. Zukünftig sollen nur noch Updates für den Internet Explorer 11 bereitgestellt werden. Nutzer von Windows 7 SP1 müssen dann auf die aktuellste Version updaten. Ältere Versionen werden von Microsoft nicht mehr mit Updates versorgt. Microsoft selbst rät den Nutzer dringend die neueste Version des IE zu installieren, um weiterhin sicher surfen zu können. Dies und weitere Einzelheiten gibt Microsoft auf dieser Seite an.

Dadurch spart Microsoft sich eine Menge Arbeit, Sicherheitsupdates auch für alte Versionen zu programmieren. Alternativ können Browser wie Firefox oder Chrome heruntergeladen und installiert werden. Für diese Browser werden regelmäßig Sicherheitsupdates und Feature-Erweiterungen bereitgestellt. Hier sollte die Auto-Update-Funktion aktiviert werden, denn auch diese Browser sind nur sicher wenn aktuelle Sicherheitslücken durch Updates geschlossen werden.

Welche IE-Version auf dem eigenen Computer aktuell installiert ist, lässt sich einfach herausfinden:
Internet Explorer öffnen -> Im Menü auf das ? klicken und anschließend auf Info. In diesem Fenster wird nun die genutzte IE-Version angezeigt. Die aktuelle Internet Explorer-Version 11 kann über die Windows-Update-Funktion oder direkt von der Microsoft-Downloadseite heruntergeladen werden.

Downloads

Mozilla Firefox Browser
Google Chrome Browser
Microsoft Internet Explorer 11

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *