Home / News / Neuer WLAN-Standard „Wifi-HaLow“ auf CES 2016 vorgestellt

Neuer WLAN-Standard „Wifi-HaLow“ auf CES 2016 vorgestellt

wifi-halow

Neuer WLAN-Standard für das Internet der Dinge

Die Organisation WiFi-Alliance hat auf der Technikmesse CES 2016 einen neuen WLAN-Standard vorgestellt. HaLow nutzt den neu eingeführten Standard IEEE 802.11ah. Der neue Standard soll überwiegend für vernetzte Sensoren und Geräte genutzt werden, die Teil des Internet der Dinge sind.

Durch die Nutzung des 900-MHz-Frequenzband soll die Reichweite gegenüber üblichen WLAN-Frequenzen doppelt so hoch sein und gleichzeit weniger Strom verbrauchen. Neben dem Einsatz in Smart-Home-Geräten soll der Standard auch für vernetzte Autos und die vernetzte Infrastruktur in Städten, wie z.B. Ampelanlagen, genutzt werden. Durch die verbesserte Funktechnik soll es in Zukunft leichter möglich sein, dass komplette Haus und den Garten mit nur einem WLAN-Router abzudecken.

Derzeit sind aber nur niedrige Übertragungsraten möglich, was den Bedingungen des Internet der Dinge aber gerecht wird. Denn HaLow wurde speziell für energiesparende Geräte entwickelt, die nur kleine Datenmengen übertragen müssen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *