Home / News / Support für Windows 8 und Internet Explorer beendet

Support für Windows 8 und Internet Explorer beendet

support-fuer-windows-8-und-internet-explorer-beendet
Screenshot: microsoft.com

Keine Updates mehr für Windows 8 und den Internet Explorer bis Version 11

Ab heute ist der Support für Windows 8 und alte Internet Explorer-Versionen eingestellt. Nutzer von Windows 8 müssen nun auf Version 8.1 bzw. Windows 10 upgraden, um weiterhin Service Packs und Sicherheitsupdates zu erhalten. Als Grund für die ungewöhnlich kurze Support-Zeit von etwa drei Jahren gibt Microsoft an, dass für das Betriebssystem bereits ein Service Pack (Windows 8.1) erschienen ist. Ein solches Service Pack muss vom Nutzer innerhalb von zwei Jahren installiert worden sein, um weiterhin Updates zu erhalten. Damit erleichtert Microsoft sich die Arbeit bei der Erstellung von Updates.

Nutzer von Windows 8 können über den Windows Store kostenlos auf Windows 8.1 updaten. Anschließend steht dem Nutzer das kostenlose Upgrade auf Windows 10 über die systemeigene Update-Funktion zur Verfügung. Die Support-Laufzeiten können bei Microsoft unter Support-Lifecycle eingesehen werden.

Gleichzeitig mit Windows 8 endet auch der Support für alte Internet Explorer Versionen. Damit werden nur noch Updates für Internet Explorer 11 bereitgestellt. Unter Umständen müssen Nutzer sogar ihr Betriebssystem updaten, damit die neueste Version des IE installiert werden kann. Mehr zum Support des Internet Explorers finden Sie in diesem Artikel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *